Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

NACHRICHTEN

Zeitungsberichte zufolge wird der Botafumeiro im laufe des Jahres 2018 wegen Instandsetzungs-arbeiten an  den Dächern der Kathedrale ausserbetrieb genom-men.
Die Dauer der Aussetzung wird sich bis 2019 hinziehen.

Auch die Pilgermesse wird, wegen der Gerüste, teils betroffen sein


 

Am 9. März geht es wieder los: Pilgern und Wandern ein Hauptthema auf der Landshuter Umweltmesse 2018...


 

Jakobsfreunde Passau e.V.

Pilgern in Böhmen, Bayern, Tirol, Portugal und Spanien

Willkommen auf der Website von JakobsFreunde Passau e.V.! Wir hoffen, dass Ihnen die Website Vergnügen bereiten wird und Sie eine Menge nützlicher Informationen finden. Die Informationen auf dieser Website sind sicherlich besonders für Jakobspilger interessant. Aber auch jeder andere, der sich für das Pilgern interessiert, wird diese Informationen sehr wahrscheinlich als nützlich empfinden.

Zweck des Vereins ist die Unterstützung und die Pflege des Jakobsweges in und um Passau und die Hilfestellung der Jakobspilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela

Ihr findet uns übrigens auch auf Facebook https://www.facebook.com/jakobsfreunde


 

Ein fast vergessenes Verbindungsstück zwischen dem Küstenweg und dem klassischen Camino Francés stellt dieser älteste Teil aus dem 9. und 10. Jahrhundert dar. Er wurde in seiner Bedeutung bald vom Camino de la Costa und dem Camino del Norte, sowie später vom Camino Francés überholt und nur noch gelegentlich als alternative Route genutzt. Vor wenigen Jahren wurde die 228 km lange Strecke durch das Engagement der Jakobusvereinigung von Oviedo und mit Unterstützung der asturischen Landesregierung ausführlich beschildert und mit Herbergen versehen.

Der Camino Primitivo führt von Oviedo über Grado, Salas, Tineo, Lago, Grandas de Salime, Fonsagrada und Castro Verde nach Lugo. Dabei werden verschiedene Pässe mit bis zu 1100 m Höhe überquert. Von Lugo führt ein Zubringer von 49 km über San Román bei Melide auf den Camino Francés. Es kann auch über Santa Eulalia de Bóveda nach Sobrado dos Monxes gegangen werden (56 km) und von dort aus den letzten Teil des nördlichen Weges zu beschreiten.


 

Freitag, 09. März - Sonntag, 11. März 2018 - Natur, Kultur, Glaube und Spiritualität.

"Mit „Pilgern und Wandern“ auf der Landshuter Umweltmesse™ wird 2018 erneut die umfassende Möglichkeit geschaffen, sich über das Thema zu informieren:

  • Neben Vorträgen über Pilger- und Wandertouren wird unter dem Motto „Pilgern-to-go“ eine Schnupperpilgertour auf der Messe veranstaltet.
  • Als Aussteller werden sich sowohl Wander- und
    Pilgervereine als auch Anbieter von Wanderschuhen, Wanderreiseveranstalter und Vertreter attraktiver Wandergebiete auf der Messe präsentieren.

„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“
Johann Wolfgang von Goethe


 

Sonntag, 11.03.2018 auf der Umweltmesse um 16:00 Uhr
Shikoku-Pilgerweg Japan Alexander Bürger, Pilgerbegleiter

Nach der Legende ist der Pilgerweg älter als der Jakobsweg in Spanien. Die Pilger (japanisch Henro) besuchen auf ihren 1.140 Kilometern um die japanische Insel Shikoku 88 buddhistische Tempel. Hierbei folgt der Weg den Spuren des buddhistischen Mönchs Kobo Daishi (Kukai). Die Tour führt über der Berge und entlang der schroffen Pazifikküste. Gegliedert sind die Tempel in vier Stufen der menschlichen Entwicklung: Erwachen, Askese, Erleuchtung und Nirwana. In einem in Stoff gebundenen Buch sammeln die Henro an jedem Tempel eine Kalligraphie und einen Stempel als Nachweis für ihre Pilgerschaft.

Alexander Bürger, gebürtiger Landshuter, erzählt von seinem Erlebnis "Shikoku". Nach vielen Pilgerschaften in den letzten zehn Jahren war es für ihn die erste Pilgertour außerhalb des christlichen Glaubens.

Er entdeckte viele Gemeinsamkeiten mit den Jakobswegen in Europa, aber auch viele Unterschiede.

Die gute Infrastruktur des Weges und die Hilfsbereitschaft der Menschen machten die Reise problemlos möglich. Der Vortrag wird von eindrucksvollen Bildern und Videos untermalt.

 


 

Unterwegs im Zeichen der Muschel

Unterkünfte Herbergen Ausrüstung

 Bayern, Tschechien, Österreich, Spanien und Portugal